Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Saisoneröffnung am 11. Mai 2013

 Wie alle Jahre wieder, so wurde auch heuer der Öffnungsbeginn des Schopper- und Fischermuseums mit einer kleinen Feier eingeleitet. Diese sollte auf das Museum aufmerksam machen, aber gleichzeitig auch für ein gemütliches Zusammensitzen sorgen.

Obmann Eggerstorfer begrüßte die zahlreich erschienen Gäste.

Mit dabei waren auch wie immer eine Abordnung der Schiffleute vom oberen Donautal mit seinem Obmann, Zillenbauer Anton Witti.

Das im Vorjahr durch den Öst. Museumsverbund verliehene Museumsgütesiegel wurde den Besuchern vorgestellt und die Tafel noch am selben Tag neben dem Eingang angebracht.

Im Mittelpunkt stand heuer die Fischerei. Der Film "Die Welt des Fischers" von Filmemacher Erwin Pröll wurde vorgeführt und vom Vereinsmitglied Manfred Weitgasser fachmännisch erläutert.

Zwischendurch sorgte eine mittelalterliche Musik für die richtige Stimmung und der Trachtenverein wieder für Speis und Trank .